<title>Gefäßchirurgie Vechta Diepholz Oldenburg Osnabrück</title> <meta name="description" description="wir freuen uns über Ihr Interesse an unserem Fachgebiet, der Gefäßchirurgie, und an unsere Praxis . Auf unseren Seiten möchten wir Ihnen vielfältige und interessante Informationen über unseres medizinisches Gebiet zur Verfügung stellen. Wichtige Erstinformationen über unser Leistungsspektrum sowie ein Überblick über unsere Praxisabläufe geben Ihnen die Möglichkeit, uns kennen zu lernen. Anschließend entscheiden Sie sich vielleicht leichter dafür, uns zu vertrauen und uns – nicht nur im Notfall – aufzusuchen.  Wir freuen uns auf Ihren Besuch in unserer Praxis in Vechta    Ihr Team von                       Praxis für Gefäßdiagnostik und Gefäßchirurgie" />
<title>Gefäßchirurgie Vechta Diepholz Oldenburg Osnabrück</title> <meta name="description" description="wir freuen uns über Ihr Interesse an unserem Fachgebiet, der Gefäßchirurgie, und an unsere Praxis . Auf unseren Seiten möchten wir Ihnen vielfältige und interessante Informationen über unseres medizinisches Gebiet zur Verfügung stellen. Wichtige Erstinformationen über unser Leistungsspektrum sowie ein Überblick über unsere Praxisabläufe geben Ihnen die Möglichkeit, uns kennen zu lernen. Anschließend entscheiden Sie sich vielleicht leichter dafür, uns zu vertrauen und uns – nicht nur im Notfall – aufzusuchen.  Wir freuen uns auf Ihren Besuch in unserer Praxis in Vechta    Ihr Team von                       Praxis für Gefäßdiagnostik und Gefäßchirurgie" />
Praxis für Gefäßdiagnostik und -chirurgie
Praxis für Gefäßdiagnostik und -chirurgie 

VenaSeal Closure

Hierbei handelt sich um eine innovative Methode zur Behandlung von Stammvenen. Unter Ultraschallkontrolle wird die betroffene Vene mit einer kleinen (wie bei einer Blutabnahme) Nadel punktiert. Danach wird eine Sonde in der Vene platziert.

Die richtige Positionierung der Sonde wird mit Ultraschall vor der Behnadlung kontrolliert. Ein Lokalanästhetikum ist nicht erforderlich.

Durch das System wird der Kleber portionsweise über den Katheter auf der gesammten Venenstrecke eingebracht und die Venen damit dauerhaft verschlossen.

In der Folgezeit kommt es zur schrittweise Auflösung und Vernarbung der Vene durch den Körper. Ein das Gewebe traumatisierendes Herausreißen („Strippen“) ist nicht notwendig. Der Blutabfluss aus dem Bein wird durch verbliebenen gesunden Venen übernommen, Stauungen und oberflächliche kleine Seitenast-Krampfadern bilden sich zurück. Die Vorteile dieses Verfahrens:

  • keine Narkose
  • keine Lokalanästhesie
  • keine Kompressionsstrümpfe
  • Keine Traumatisierung der Venenumgebung

Die Kosten für dieses Verfahren werden von den meisten privaten Krankenkassen gänzlich übernommen.

 

Informations-Flyer zum VenaSeal Closure finden Sie im Bereich

Downloads.

Ärzte
in Vechta auf jameda
Bewertung wird geladen...

Als Arzt für Herz- und Gefäß-chirurgie in der Region 2018 von

 

  FOCUS-GESUNDHEIT

 

ausgezeichnet. 

Zertifizierte Sicherheit

Unsere Praxis wurde im Jahr 2017 nach strengen Kriterien des Berufverbandes der Phlebologen und der Deutschen Gesellschaft für Phlebologie mit dem Zertifikat:

Venen Kompetenz-Zentrum®

ausgezeichnet. 

Hier finden Sie uns:

 

Praxis für Gefäßdiagnostik

und

Gefäßchirurgie

 

Dr. med. Farokh Rahimilaleh

    Facharzt für Gefäßchirurgie

    Facharzt für Herzchirurgie

 

Adresse:

 

Neuer Markt 4

49377 Vechta

 

Tel:  04441-6063

Fax: 04441-7967

info@gefässchirurgie-vechta.de

 

Öffnungszeiten:

 

Montag-Donnerstag: 8 -17 h

 

                     Freitags: 8 - 13 h